[Diese Seite ist Teil der Homepage www.mein-bahnhof.de]
 
Die Gornergratbahn

Bahnhof Zermatt GGB


[Foto:zermatt-gornergratbahn-abfahrt.jpg]
[Foto:zermatt-gornergratbahn-abfahrt.jpg] [Foto:zermatt-gornergratbahn-abfahrt.jpg]

Direkt gegenüber dem Bahnhof Zermatt der Matterhorn-Gotthard-Bahn befindet sich der Bahnhof Zermatt der Gornergratbahn.

Beide Bahnen sind Schmalspurbahnen, die die Meterspur verwenden, und die beiden Bahnhöfe sind mit einem Rangiergleis miteinander verbunden. Es sind aber doch zwei getrennte Bahnhöfe und nicht etwa nur Bahnhofsteile.

Der Bahnhof Zermatt der Gornergratbahn heißt im internationalen Eisenbahnverkehr offiziell "Zermatt GGB", er trägt die internationale Bahnhofsnummer 8501690, während der Bahnhof Zermatt der Matterhorn-Gotthard-Bahn tatsächlich nur "Zermatt" heißt, er hat die internationale Bahnhofsnummer 8501689.

In der Schweiz werden diese Nummern vom Bundesamt für Verkehr im Rahmen des Betriebssstellenverzeichnisses vergeben, die Anfangsziffern 85 sind das Präfix für die Schweiz im internationalen Eisenbahnwesen.

[Foto:zermatt-gornergratbahn-rangierbetrieb.jpg]
[Foto:zermatt-gornergratbahn-rangierbetrieb.jpg] [Foto:zermatt-gornergratbahn-nachmittag.jpg]

Gerade in den Wintermonaten ist die Talstation der Gornergratbahn, der Bahnhof Zermatt GGB, von Skifahrern geradezu belagert. Auf einer großen Anzeigetafel neben dem Eingang sind die freigegebenen Pisten markiert.

Die meisten Windersportler fahren mit den vormittags verkehrenden Express-Zügen direkt durch zum Endbahnhof Gornergrat auf fast 3100 Metern Höhe, wo man eine tolle Aussicht auf das Matterhorn hat und verschiedene Pisten herunterfahren kann.

[Foto:zermatt-elektrofahrzeug.jpg] [Foto:zermatt-elektrofahrzeug.jpg] [Foto:zermatt-gornergratbahn-abfahrt.jpg]
[Foto:zermatt-gornergratbahn-abfahrt.jpg]
[Foto:zermatt-gornergratbahn-technik.jpg]
[Foto:zermatt-gornergratbahn-schneepflug.jpg]
[Foto:zermatt-gornergratbahn-ankunft.jpg]

Vom Bahnhof Gornergrat kann man mit Skiern talwärts fahren, in der Regel wird aber spätestens am Bahnhof Riffelalp, der mit 2210 Metern Höhe etwa an der Baumgrenze liegt, wieder in die Bahn einsteigen. Denn weiter talwärts folgen dichte Kiefernwälder.

So kommen kann am Nachmittag zahlreiche Urlauber erschöpft wieder in Zermatt an, um den Abend in einer der zahlreichen Wirtschaften im malerischen Ort Zermatt ausklingen zu lassen.

[Foto:zermatt-pferdekutsche.jpg] [Foto:zermatt-gornergratbahn-nachmittag.jpg]
[Foto:zermatt-am-nachmittag.jpg]
[Foto:zermatt-gornergratbahn-ankunft.jpg]
[Foto:zermatt-pferdekutsche.jpg]
[Foto:zermatt-gornergratbahn-nachmittag.jpg]
[Foto:zermatt-gornergratbahn-nachmittag.jpg]
[Foto:zermatt-am-morgen.jpg] [Foto:zermatt-lieferfahrzeug.jpg]
[Foto:zermatt-gornergratbahn-technik.jpg]


— Webseite teilen oder weiterempfehlen — — Werbung ansehen —
facebookgoogle-plustwitterredditpinteresttumblrxinglinkedine-mail
— Link-Adresse kopieren —
— Diese Webseite diskutieren —
Diskutiere diesen Text auf Facebook
— Neuigkeiten abonnieren —
Auf Facebook folgenAuf Twitter folgen
 



[Abrufstatistik]  Nach oben  Homepage  Impressum & Copyright

  Adresse zum Setzen eines Links: http://www.mein-bahnhof.de/zermatt.html