[Diese Seite ist Teil der Homepage www.mein-bahnhof.de]

Bahnhof Venezia Santa Lucia


Der Bahnhof Venezia Santa Lucia ist der Kopfbahnhof der Lagunenstadt Venedig. Hier enden die Fern- und Nahverkehrszüge aus vielen Teilen Italiens und dem benachbarten Ausland. Unmittelbar vor dem Bahnhofsgebäude verläuft der Canal Grande, der große Kanal durch Venedig, quasi die Hauptverkehrsstraße. Mit den Wasserbussen fährt man von hier weiter zu den anderen Teilen der Insel Venedig oder zur Insel Lido, an der sich ein breiter Sandstrand befindet.

Im Jahr 1861 wurde das Kirche Santa Lucia abgerissen, um an derselben Stelle den Bahnhof zu errichten. Die Züge fahren von Venezia Mestre über den Ponte della LibertÓ (die "Brücke der Freiheit") in den Kopfbahnhof ein. Auch Kraftfahrzeuge fahren über diese Brücke, westlich des Kopfbahnhofs (auf der gegenüberliegenden Seite des Canal Grande) befindet sich deshalb ein großes Parkhaus, außerdem die zentrale Omnibus- und Straßenbahn-Haltestelle.



[Abrufstatistik]  Nach oben  Homepage  Impressum & Copyright